StartseiteIhr Weg zu unsInhaltsübersichtLinksImpressumKontakt

Ansprechpartner
Stellenangebote
Gemeindebrief
Gruppen & Kreise
Kirchenmusik
Taufe und Co.
Archiv

"Gernsheims next Top-Konfis 2012/13"

31 neuen Konfis wurden im „Mittendrin-Gottesdienst“ eingeführt

05.07.2012: Im „Mittendrin-Gottesdienst“ am Sonntagabend, 17. Juni 2012, traten alle Konfirmand(inn)en vor und wurden als „Gernsheims next Top-Konfis“ vorgestellt, auch wenn von den 31 Jugendlichen 4 aus Allmendfeld kommen. Jeder wurde einzeln namentlich aufgerufen und durfte „wie ein Top-Model“ ein kurzes Stück über den „Catwalk“, den roten Teppich im Mittelgang der Kirche laufen. Und natürlich bekam auch jede(r) einen „RECALL-Zettel“, auf dessen Rückseite alle herzlich mit einem Spruch aus dem 1. Korintherbrief 1,9 begrüßt wurden: „Ja, Gott ist treu; er wird euch ans Ziel bringen, denn er hat euch dazu berufen, jetzt und für immer mit seinem Sohn Jesus Christus, unserem Herrn, verbunden zu sein.“ Diese Bibelstelle führte Pfarrer Claus Munstein in seiner Predigt noch ein wenig näher aus, um insbesondere den Konfirmandinnen und Konfirmanden zu verdeutlichen, dass Gott sie während des Konfi-Jahres begleiten und ans Ziel bringen will, dass das Konfi-Jahr eine ganz besondere Zeit ist und man viele spannende Erfahrungen mit Gott machen kann.

Musikalisch wurde der Gottesdienst von der Band „Bohai“ durch zahlreiche Lobpreislieder gestaltet. Dabei ging es oft laut und fetzig, im Anbetungsteil aber auch sehr ruhig und besinnlich zu. Mit dem Lied „Das ist unsre Zeit“ bekräftigte die Band Bohai, dass das Konfijahr eine ganz besondere Zeit für die Jugendlichen ist (Refrain: O-o-o-o-o-o, das ist unsre Zeit, O-o-o-o-o-o, für etwas Leichtigkeit, O-o-o-o-o-o, wir fliegen hoch und weit), bei dem die ganze Gemeinde lauthals beim O-o-o-o-o-o mitsang und teilweise sogar mittanzte.

Nach den Fürbitten, speziell für die Konfirmand(inn)en ausgesucht, wurde die Band „Bohai“ bei den Abschlussliedern von Bernhard und Ingo Bork auf dem Dudelsack begleitet, was zu einem speziellen Klangerlebnis betrug.

Nach dem fröhlichen Gottesdienst gab es noch Gelegenheit, im Pfarrgarten bei Gegrilltem, Brot, Salaten und kühlen Getränken gemeinsam ins Gespräch zu kommen. Wir danken dem Festausschuss, den Mitgliedern des Kirchenvorstandes, der Band und allen anderen Helfern, die zum Gelingen des Konfi-Samstages und des Gottesdienstes und des Grillfestes am Sonntag beigetragen haben. Den neuen Konfirmandinnen und Konfirmanden wünschen wir mit unserer Gemeinde, mit dem Kirchenvorstand, dem Konfiteam und vor allem mit Gott ein erfahrungsreiches Konfirmandenjahr.

Konfikerzen

(Bild: Elke Boß)